Praktische Informationen

Schnottwilstrasse 18 3298 Oberwil b. Büren
Mo-So
durchgehend warme Küche
Di geschlossen

Über uns

Historischer Landgasthof mit eigener Quelle in Oberwil bei Büren

Gasthof zum Bad - Oberwil b. BürenDer Landgasthof zum Bad liegt an zentraler Lage im seeländischen Dorf Oberwil bei Büren. Wie der Name vermuten lässt, gehört zum Hof auch eine Quelle. Das eisen- und kaliumhaltige Wasser wird heute für den Landwirtschaftsbetrieb und den Gasthof der Wirtefamilie Kunz genutzt. Gebadet wird darin nicht mehr. Das war früher anders. Im Jahr 1893 erhielt der zehn Jahre zuvor erbaute Gasthof eine Badekonzession. Ab 1860 durft er sich Taverne nennen. Es sollte noch gut hundert Jahre dauern, bis der Gasthof in den Besitz der Familie Kunz gelangte, welche ihn seit 1964 führt. Das heutige Wirtepaar Claudia und Fritz Kunz wirkt bereits in zweiter Generation.


Unsere Philosophie

Holzofenbrot - Gasthof zum Bad - Oberwil b. BürenViele der Produkte für den Restaurantbetrieb, wie Schweine- und Rindfleisch oder die Milchprodukte – in Zusammenarbeit mit der lokalen Käserei –  stammen aus unserer eigenen Produktion. Sie passen sehr gut zu der bürgerlichen, ländlichen Küche, die wir im Gasthof anbieten. Die Produkte, welche nicht aus eigener Produktion stammen, beziehen wir, wann immer möglich, von Betrieben aus der Region. Die Gerichte aus unserer Küche sind nicht nur frisch und von erstklassiger Qualität, sondern auch gesund und ausgewogen. Speziell bei uns werden Rindfleischspezialitäten und Metzgete serviert. Einen Besuch wert sind auch unsere Emmentaler-Wochen.


Das Gastgeberteam

  • Fritz Kunz:  Wirt und Landwirt
  • Claudia Kunz: Köchin und Landwirtin
  • Servicefachangestellte